Gut Nederling

A Kufern

TV-Aufzeichnung des Bayerischen Fernsehens
mit dem Chiemgauer Volkstheater

Eine Altmünchner Gangsterkomödie in drei Akten von Peter Landstorfer
Wilhelm Köhler Verlag - Regie: Christian Burghartswieser

Darsteller:

♦ Bubi Bratzler, Gangsterboss - Andreas Löscher

♦ Lalo, Straßendiebin - Kristina Helfrich

♦ Nadel Toni, Schneider - Andreas Kern

♦ Zeiger Lilli, Taschendiebin - Michaela Heigenhauser

♦ Fingerl Beppi - Peter Landstorfer

♦ Erna Stesser, Partnerin v. Beppi - Sabine Oberhorner

♦ Stauber Luggi, Trickbetrüger - Ludwig Schaffernicht

♦ Gassen Paule, Straßendieb - Andreas Borcherding

♦ Da Ministeri, Politiker - Bernd Helfrich

♦ Schwester Pangratia - Kathi Leitner

Eine kleine Münchner Gangsterbande benützt das Hinterzimmer eines Schneiderladens als Tarnung für ihre Geschäfte. Der Gangsterboss verzweifelt aber mit seinen Gangsterln. Nur Taschenuhren und Kleingeld bringen sie daher. Doch dann scheint Gassen Paule den großen Coup gelandet zu haben: Er hat am Bahnhof einen „Kufern“ (Koffer) voller Geld gestohlen. Doch die anfängliche Freude hält nicht lange an, denn man findet im Koffer auch einen Brief und somit wollen die Gangstern den Kufern so schnell wie möglich wieder los werden ...

Bildquelle für Fotos des Chiemgauer Volkstheaters: CVT/Peter Schmitt/BR/Foto Sessner