Gut Nederling

Beiträge

Auszug der öffentlichen Veranstaltungen 2011 im Gut Nederling:

25. Dezember
2011
Cagey Strings

Cagey Strings
Weihnachts Rock´n Roll

17./18. Dezember
2011

Weihnachtshoagascht

Das Landstorfer Ensemble
Weihnachtshoagascht

21. Oktober -
3. Dezember
2011

Da Pfenningfuchser

Das Landstorfer Ensemble
Da Pfenningfuchser

(34 Aufführungen, mit Bildern)

15. September
2011
Du aufplatzte Weißwurst

Gabi Lodermeier & Harald Helfrich
Du aufplatzte Weißwurst

10./11. August
2011
Chiemgauer

Chiemgauer Volkstheater
Der Narrenbacher Almabtrieb
TV-Aufzeichnungen des Bayrischen Rundfunks

08./09. Juni
2011
Chiemgauer

Chiemgauer Volkstheater
Handylust und Handyfrust
TV-Aufzeichnungen des Bayrischen Rundfunks

März
2011
Landstorfer Ensemble / Da Roagaspitz

Das Landstorfer Ensemble
Da Wolpertinger

(19 Aufführungen)

 

Hüttengaudi
TV-Aufzeichnung des Bayerischen Fernsehens
mit dem Chiemgauer Volkstheater

Lustspiel in 3 Akten von Harald Helfrich • Stückgutverlag
Regie Harald Helfrich

Darsteller:
Pfeiffer-Hias, Alter Hüttenwirt - Egon Biscan
Franziska Woisetschläger, Gast - Mona Freiberg
Mariella Falcone, Gast - Pia Hänggi
Adolfo, italienischer Gigolo - Marc Moschettini
Heini Holzer, Ski-Veteran - Bernd Helfrich
Carmen Sommer, Gast - Christine Stichler
Ela, Enkelin von Hias - Simona Mai
Kreszenz Biermeier, Sennerin - Kathi Leitner
Sepp Hofbauer, Pistenarzt - Tom Mandl

Mit einem stimmungsvollen Silvesterabend möchte sich Hüttenwirt Matthias Weirather, genannt “Hias” in den Ruhestand verabschieden.
Doch leider verirren sich nur wenige Gäste auf die Alm, und diese Wenigen bringen viele Überraschungen: Seine streitbare Jugendliebe Kreszenz von der benachbarten Alm, eine Schweizer Millionärsgattin mit italienischem Hochstapler im Schlepptau, eine gewitzte Seniorenbuch-Autorin, der junge Pistenarzt samt Unfallopfer und Heini, ein alter Freund, den Hias nun wirklich als Letzten auf seiner Hütte erwartet hat. Für Verwicklungen ist gesorgt...

Bildquelle für Fotos des Chiemgauer Volkstheaters: CVT/Peter Schmitt/BR/Foto Sessner

Miss B. Have & The Cruise Swingers
SHOWREVUE & TANZ

Schellack live!

Tauchen Sie ein in die Glitzerwelt der prächtigen Salons und der verruchten Hot Clubs!  Tanzen Sie!  Schwelgen Sie!"

Die Sängerin, Schauspielerin und Kabarettistin Susanne Brantl (AZ-Stern des Jahres) zelebriert mit ihrem exquisit besetzten Salonorchester aus Staatsoper,  Gärtnerplatz und Jazz-Szene den Esprit der legendären Roaring 20ies und Golden 30ies. Mit Charleston, Foxtrott, Walzer, Quickstep, Tango oder English Waltz. Für alle Bohèmiens, Dandies, Diven, Gigolos, Flappers, Mafiosi und ehemalige Vaudeville-Tänzerinnen.

Kaufen Sie ihrer "Julischka! mit "Pennies from Heaven" einen Strauß "Roter Mohn"! Fühlen Sie "worauf's ankommt"

Absinth satt!
Schöne Worte, süße Lügen!
Let´s misbehave!

Homepage Miss B. Have

Die neuartige Erfindung der “Laufenden Bilder” ermöglicht Ihnen einen ersten Eindruck:
www.miss-b-have.de/film.html

 

 

Erstausstrahlung in BR3 am 02. Oktober 2011 um 19:45 Uhr
Der Narrenbacher Almabtrieb

TV-Aufzeichnung des Bayerischen Fernsehens
mit dem Chiemgauer Volkstheater

Komödie in 3 Akten von Peter Landstorfer • Köhler Verlag München
Regie Christian Burghartswieser


Darsteller:
♦ Schmalreiter Gustl, Wirt vom „Roten Ochsen“ - Peter Landstorfer

Maria, seine Frau - Michaela Heigenhauser
Breitmoser, Franz-Xaver - Bernd Helfrich
Grenzinger Josef, Bürgermeister - Ludwig Schaffernicht
Hirl Lenzi, Koch im Ochsen - Flo Bauer
Gertrud, Bedienung - Christine Stichler
Schmalreiter Zenta, Mutter v. Gustl - Traudl Oberhorner
Krauderer Bartl, pens. Gemeindesekretär - Egon Biscan
Fux Wastl, Bauer, Freund v. Gustl - Markus Neumaier
Herr u. Frau Meckerbeck  - Christian Burghartswieser und Sabine Oberhorner

Die Geschichte spielt in der Hotel-Pension „Zum Roten Ochsen“ in Narrenbach. Das Hotel ist ziemlich heruntergekommen. Grund dafür ist die große Konkurrenz am Ort, das renovierte Hotel „Zum Goldenen Stier“. Die beiden Inhaber sind seit Jahren Konkurrenten. Doch dann hat Gustl mit seinem Freund Wastl die zündende Idee, sie inszenieren einen Almabtrieb, aber nur für die Touristen. Gustl hat zwar weder höhere Berge in der unmittelbaren Umgebung, noch eine Alm und schon gar keine Kühe. Dass es trotzdem zum Erfolg wird, dafür sorgt nicht zuletzt der pensionierte Gemeinde Bartl.

Bildquelle für Fotos des Chiemgauer Volkstheaters: CVT/Peter Schmitt/BR/Foto Sessner

Erstausstrahlung in BR3 am 11. September 2011 um 19:45 Uhr

Handylust und Handyfrust
TV-Aufzeichnung des Bayerischen Fernsehens
mit dem Chiemgauer Volkstheater

Komödie in 3 Akten von Wolfgang Bräutigam

Wilhelm-Köhler Verlag
Regie: Bernd Helfrich

Darsteller:
♦ Alois Krügel Landwirt - Peter Landstorfer
Inge seine Frau - Jutta Schmuttermaier
Lukas beider Sohn - Flo Bauer
Sonja Krügel beider Tochter - Kristina Helfrich
Hedwig Schrott Inges Mutter - Traudl Oberhorner
Josef Grünauer Betriebsleiter - Christian Burghartswieser
Liesl,  Dorfhelferin - Michaela Heigenhauser
Daniel Gelb Internetbekanntschaft von Sonja - Florian Kiml
Beate Lichtlein Chefin einer Castingfirma - Christine Stichler

Landwirt Alois Krügel hasst nichts mehr als den technischen Fortschritt. Vor allem Handys! Denn er ist der festen Überzeugung, dass die Funkstrahlen schädlich sind für Körper und Geist. Allerdings ist der Rest der Familie ganz anderer Meinung und sogar Oma Hedwig schafft sich ein schnurloses Telefon an. Als dann aber ausgerechnet beim Nachbarn ein Sendemast errichtet wird, setzt Alois alle Hebel in Bewegung, diesen wieder los zu werden. Ab diese Zeitpunkt kommt es auf dem Hof zu Irrungen und Wirrungen, es ist kein Strom mehr vorhanden, plötzlich steht eine Dame von einer Castigfirma vor der Tür und das Chaos ist perfekt....
Bildquelle für Fotos des Chiemgauer Volkstheaters: CVT/Peter Schmitt/BR/Foto Sessner